Traditionelle Thaimassage, genießen und entspannen - Kurzurlaub in Thailand

Was Sie über Thai-Massagen wissen sollten!

Thai-Massage bringt wohltuende Erleichterung bei:

‣ Schlafstörungen, nächtlicher Unruhe

‣ Seelischen und geistigen Verstimmungen

‣ Unwohlsein, leichtem Krankheitsgefühl

Muskulären Verspannungen

‣ Kopf- und Nackenschmerzen

‣ Rückenschmerzen

‣ Antriebslosigkeit, Unlust

‣ Verdauungsproblemen

 

 

9 gute Gründe für eine Thai-Massage:

 

❖Thai-Massage hat absolut keine Nebenwirkungen im klassischen Sinne!

❖Thai-Massage ist wahrer Balsam für die Seele.

❖Das Körpergewebe wird intensiv durchblutet und die Zellen werden optimal mit lebenswichtigen Nährstoffen versorgt.

❖Verklebungen des Bindegewebes und Verspannungen der Muskulatur können sich lösen

❖Thai-Massage regt den Stoffwechsel an und beeinflusst auch tiefer liegende Organe positiv.

❖Ihre Muskeln werden mal wieder so richtig gedehnt und Ihre Wirbelsäule ins Lot gebracht.

❖Stoffwechselschlacken werden vermehrt abtransportiert und schneller ausgeschieden.

❖Thai-Massage ist das Nonplusultra für echte Entspannung.

❖Thai-Massage bringt neue Bewegung ins Leben!

 

Impressum  Datenschutzerklärung